Als Begegnungsorte gibt es die entstandenen "Innenhof-Cafés" für die BewohnerInnen jeder Altersgruppe aus den umliegenden Wohnhäusern. Sie finden immer in einem anderen Hof auf der Grünfläche zwischen den Wohnhäusern statt.

Sie sind gerne eingeladen, bei Kaffee und Kuchen - während die Kinder Freude mit verschiedenen Spielattraktionen beschäftigt sind, einen schönen Nachmittag im Innenhof zu genießen. Zahlreiche Spielmöglichkeiten (Spielmobil) und eine Hüpfburg lassen Ihre Kinder nicht langweilen.

Regelmäßigkeit der Treffen: 2 Mal pro Monat in der warmen Jahreszeit (etwa April-September).
Termine werden bekannt gegeben.

Für Kaltgetränke, Kaffee und frischen Waffeln ist gesorgt. Über mitgebrachte Kuchen würden wir uns freuen.
Vergessen Sie nicht, Ihr eigenes Geschirr (Teller / Tasse) mitzubringen!

gefördert durch

  

nach den Richtlinien zur Förderung von Gemeinwesenarbeit in Stadtteilen/Quartieren mit besonderen sozialen und Integrations-politischen Herausforderungen.